Neuauflage des Cloud Computing Compliance Criteria Catologue (C5)

Neuauflage des Cloud Computing Compliance Criteria Catologue (C5)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat vor Kurzem die öffentliche Kommentierungsphase für die Überarbeitung des „Cloud Computing Compliance Criteria Catalogue“ (C5) abgeschlossen. Nun wird der C5 zur neuen Version C5:2020 finalisiert. Die Aktualisierungen umfassen sowohl die formalen Regelungen als auch insbesondere die Kriterien des C5, die an den aktuellen Stand der Technik angepasst wurden. (mehr …)

29. Cyber-Sicherheits-Tag „Netzwerke schützen Netzwerke“

Digitalisierung ist für viele Unternehmen der Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg und Zukunftsfähigkeit. Damit steigt ihre Abhängigkeit von einer funktionierenden Informationstechnik. Denn fällt das Computernetzwerk etwa durch einen Cyber-Angriff aus, kommen die Geschäfte zum Erliegen. Deshalb ist es unerlässlich, sich frühzeitig um den Schutz der digitalen Infrastruktur zu kümmern.

Im Bereich der Cyber-Sicherheit lässt sich Vieles individuell lösen. Einfacher und besser funktioniert es jedoch, wenn man von Erfahrungen und Erkenntnissen anderer lernen kann. Deshalb bietet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) seit 2012 Unternehmen mit der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) eine Plattform für die Vernetzung und den Austausch über Cyber-Sicherheitsthemen.

Auf europäischer Ebene rückt jedes Jahr der European Cyber Security Month (ECSM) das Thema Cyber-Sicherheit in den Fokus. Engagierte Unternehmen und Organisationen können in diesem Rahmen ihre Projekte zur Steigerung der Cyber-Sicherheit sichtbar machen. Das BSI ist der Koordinator des Aktionsmonats in Deutschland und führt am 26. September 2019 die Aktivitäten im Rahmen der ACS und des ECSM zusammen. Mit dem

29. Cyber-Sicherheits-Tag:
Netzwerke schützen Netzwerke.
#ecsm 2019 – gemeinsam aktiv

lädt die Allianz für Cyber-Sicherheit am 26.09.2019 in Kooperation mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in das Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin-Mitte ein. Die Veranstaltung richtet sich an alle Unternehmen, Institutionen und Initiativen, die sich bereits für mehr Cyber-Sicherheit engagieren oder dies zukünftig tun möchten. Ziel ist es, über bestehende Angebote zur Sensibilisierung und Unterstützung von Unternehmen zur Verbesserung ihrer Informationssicherheit – insbesondere im Rahmen des ECSM – zu informieren und neue Projekte anzustoßen.

Teilnehmende können auf dem 29. Cyber-Sicherheits-Tag einen Überblick über aktuelle Aktivitäten im Bereich der Cyber-Sicherheit erhalten, Best Practices kennenlernen und Erfahrungen austauschen, Inspirationen für Cyber-Sicherheits-Projekte sammeln, Kooperationspartner suchen und eigene Vorhaben anstoßen sowie Kontakte zu Cyber-Sicherheitsexperten und -initiativen knüpfen.

Die Veranstaltung bietet ein vielseitiges, modulares Programm, das sich Interessierte entsprechend der eigenen Präferenzen individuell zusammenstellen können. Die Agenda setzt dabei vor allem auf interaktive Formate wie Barcamps und Match-Making-Sessions. Auf diese Weise können die Teilnehmenden selbst aktiv werden und ihre Expertise mit Gleichgesinnten teilen.

 

Programm

Uhrzeit Programmpunkte Vormittag
10:00 Registrierung
11:00 Begrüßung
Dr. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer Deutscher Industrie- und Handelskammertag
Arne Schönbohm, Präsident Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
11:30 Im Atrium Im Turm
ECSM-Ausstellung
„Walk and Talk“:
Cyber-Sicherheits-Initiativen und andere engagierte Institutionen sowie Unternehmen präsentieren ihre Aktivitäten zum ECSM 2019 und erhalten Feedback von den Ausstellungsbesucherinnen und -besuchern
Barcamp
Last-Minute-Ideen zum ECSM 2019“
Wer noch auf der Suche nach einer praktischen, schnell umsetzbaren Idee für den kommenden ECSM ist, kann hier mit Gleichgesinnten gemeinsam Aktionen entwickeln oder sich über Erfolgsfaktoren für eine gelungene Umsetzung bereits entwickelter Projekte austauschen
13:00 Lunch and Networking
Uhrzeit Programmpunkte Nachmittag
Im Plenarsaal Im Turm – Ebene 2 Im Turm – Ebene 3
14:00

Cyber Security Trends

Künstliche Intelligenz und Cyber Security –
wer gewinnt im Cyber-Raum?

Format: Vortrag mit anschließender Diskussion

Best Practice Sharing Vol. I

Vernetzung für mehr Cyber-Sicherheit erfolgreich gestalten

Format: Paneldiskussion oder Gallery Walk

Match-Making

Kooperationsmöglichkeiten finden

Format: Austausch in kurzen Gesprächen

Einstieg jederzeit möglich

14:45

Cyber Security Trends

Blockchain – Potenziale für sichere Anwendungen in der Wirtschaft
Format: Vortrag mit anschließender Diskussion

Best Practice Sharing Vol. II

Vernetzung für mehr Cyber-Sicherheit erfolgreich gestalten

Format: Paneldiskussion oder Gallery Walk

15:30 Kaffee-Pause und Networking
16:00 Fazit: Netzwerke schützen!
Präsentation der Ergebnisse:

  • Kurzfilm ECSM-Ausstellung
  • Barcamp: Wrap Up im Interview
16:30 Statement und offizieller Startschuss zum ECSM 2019
17:00 Ende der Veranstaltung

 

Call for Presentations – Vorstellung von ECSM-Aktionen 2019 / Walk and Talk

Format: Infopoint plus Impulsvortrag

Jedes Jahr rückt der European Cyber Security Month (ECSM) das Thema Cyber-Sicherheit in den Fokus. Engagierte Unternehmen und Organisationen können in diesem Rahmen ihre Projekte zur Steigerung der Cyber-Sicherheit sichtbar machen. Das BSI ist der Koordinator des Aktionsmonats in Deutschland. Zum offiziellen Start des diesjährigen ECSM laden die Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) am 26.09.2019 zum 29. Cyber-Sicherheits-Tag „Netzwerke schützen Netzwerke #ecsm 2019 – gemeinsam aktiv“ in das Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin-Mitte ein.

Alle weiteren Informationen zum Call for Presentation ECSM-Aktionen

 

Call for Presentations – Vorstellung von Kooperationsprojekten im Bereich Cyber-Sicherheit für Unternehmen / Best Practice Sharing

Format: Impulsvortrag bzw. Teilnahme an Paneldiskussion

Im Bereich der Cyber-Sicherheit lässt sich Vieles individuell lösen. Einfacher und besser funktioniert es jedoch, wenn man von Erfahrungen und Erkenntnissen anderer lernen kann. Deshalb bietet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) seit 2012 Unternehmen mit der Allianz für Cyber-Sicherheit (ACS) eine Plattform für Vernetzung und den Austausch über Cyber-Sicherheitsthemen.

Alle weiteren Informationen zum Call for Presentation Kooperationsprojekte

 

Veranstaltungsort

Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Str. 29
10178 Berlin

 

Anmeldung zur Veranstaltung

Interessierte können sich ab sofort hier für die Veranstaltung registrieren.

Staatsministerin Dorothee Bär lädt zum eco://kongress ein

Beim eco://kongress tauschen sich wieder die führenden Denker und Macher aus Industrie, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft über Themen wie Cloud Computing, Internet der Dinge, Blockchain und Künstliche Intelligenz aus – auf hohem fachlichen Niveau und mit dem verantwortungsbewussten Blick fürs Ganze. (mehr …)

M&A-Veranstaltungen im Frühjahr 2018 – jetzt dabei sein

Der Bundesverband für Mergers & Acquisitions e.V. (BM&A) unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Kai Lucks hat die wichtigsten Events für M&A zusammengestellt und lädt M&A-Entscheider, Experten und Unternehmer zu den im gesamten Bundesgebiet stattfindenden M&A-Veranstaltungen ein. Der BM&A ist ein Zusammenschluss und eine Interessenvertretung von M&A-Fachleuten aus Unternehmen, die das Prozessdenken und den Austausch (mehr …)