Notariell versiegelter Datenraum bei dataroomX®

20.1.2018

Ein virtueller Datenraum ist eine Cloud-basierte Webanwendung. Sie gewährt Unternehmen bei der Due Diligence Einblick in vertrauliche Unterlagen. Doch nach der Due Diligence kommt es oftmals zu Streitigkeiten, weil unterlegene Bieter behaupten, sie hätten bestimmte Dokumente nie erhalten.

dataroomX® bietet drei Versiegelungsmöglichkeiten

Gegen solche Vorwürfe kann sich der Datenraumbetreiber absichern, wenn mit Abschluss des Data Rooms eine notariell versiegelte Kopie erstellt wird. Auch Datenraum-Anbieter dataroomX® bietet diese Option an. Bei der Bestellung kann ein 5er-DVD-Set geordert werden. Es steht eine digitale oder analoge notarielle Versiegelung oder das AVERY®Zweckform-Sicherheitssiegel zur Wahl: Drei wirksame Möglichkeiten, sich gegen Unterstellungen zu wappnen.

Analoge Versiegelung mit Siegellack

Foto: fotolia.com, Andrey Popov

Analog werden die DVDs mit dem Dienstsiegel des Notars versiegelt. Der Notar bringt bei dataroomX® auf eingetütete DVDs erhitzten Siegellack auf. Die Beurkundung erfolgt mit dem Lacksiegel-Stempel. Das Notar-Siegel ist ein amtliches Symbol, das die Dokumente rechtverbindlich kennzeichnet. Eine Siegelung beglaubigt Authentizität und stellt gleichzeitig die Unversehrtheit der versiegelten Unterlagen sicher.

dataroomX® kostenlos testen!

Probieren Sie unsere digitalen Datenräume ganz unverbindlich aus und werden Sie unser nächster zufriedener Kunde.