Hochsensible Daten in Kanzleien mit Datenräumen managen

18.10.2017

Prozesse in Kanzleien und Rechtsabteilungen effizienter zu gestalten, dazu können Datenräume beitragen. Insbesondere wenn es um den Austausch hochsensibler Daten oder Informationen, die insbesondere Berufsgeheimnisträger einen besonderen Schutz abverlangt. Viele Sozietäten vertrauen seit Jahren auf Datenraum-Anbieter wie dataroomX®. Der VDR-Service (Virtual Data Room) bietet hochsichere Datenräume am Standort Deutschland an, die intuitiv bedienbar sind und daher keine Schulungen benötigen. Die schnelle Serveranbindung und Suchalgorithmen vermindern Wartezeiten beim Arbeiten mit den Datenräumen.

Top-Thema auf der LEGAL ®EVOLUTION 2017: Effizienz in Kanzleien und Rechtsabteilungen (Foto: rcfotostock, fotolia.com)

Auch das Topthema der diesjährigen LEGAL ®EVOLUTION 2017 ist Effizienz in Kanzleien und Rechtsabteilungen. Der Kongress am 23./24. Oktober 2017 zeigt jährlich die neuesten Entwicklungen der technischen Lösungen, Softwareangebote, Kommunikationslösungen und Dienstleistungen für Juristen auf. Rechtsanwälte, Juristen sowie Manager und IT-Spezialisten aus den Bereichen Recht und Compliance finden Produkte zur Effizienzsteigerung und Kostenreduzierung aus allen Bereichen ihrer Arbeit von Legal-Tech-Startups, etablierten ITK-Unternehmen, Technologie-Weltmarktführern und innovativen Rechtsdienstleistern. Auch die Automatisierung und die Digitalisierung des Rechts ist ein wichtiges Thema. Die Veranstaltungen (Tracks) laufen wieder parallel, und Besucher können sich für jeweils einen der Tracks entscheiden und zwischen ihnen wechseln.

  • Track A beleuchtet die Zukunft von Kanzleien und Rechtsabteilungen unter dem Gesichtspunkt neuer Technologie. Wie kann neue Technologie eingesetzt werden, um die Arbeitsweise in einer Kanzlei noch effizienter zu gestalten? Welche neuen Best-Practice Methoden werden für Anwälte und Rechtsabteilungen wichtig sein?
  • Track B analysiert die Arbeitsweise von Anwälten in der Zukunft. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf Stichworten wie blockchains, Algorithmen, künstliche Intelligenz, neuronale Netzwerke, machine learning und legal databases.

Von 8:30 bis 10 Uhr ist Einlass des diesjährigen Kongresses. Bis 11:30 Uhr werden nach einer Begrüßung des Veranstalters, Dr. Jochen Brandhoff, folgende Keynotes gesprochen:

Wem gehört die Zukunft des Rechts?
Die Gesellschaft auf das vorbereiten, was auf sie zukommt

Prof. Dr. jur. R. Alexander Lorz, Kultusminister, Hessen

Zwischen Technologie und dem Menschen: Der Anwalt der Zukunft
Legal Tech als Herausforderung für die rechtsberatenden Berufe

Dr. Thomas Remmers, Vizepräsident, Bundesrechtsanwaltskammer

Der Wandel ist für die rechtsberatenden Berufe unvermeidbar
Legal Tech als Herausforderung für die Rechtspolitik

Nicola Beer, Generalsekretärin, FDP

Revolution oder Evolution?
Legal Tech als Herausforderung für die Rechtswissenschaft

Dr. Martin Fries, Privatdozent, Universität München (LMU)

Neubestimmung der Normalität
Legal Tech als Herausforderung für die IT Industrie

Marco Buhleier, Geschäftsführer, ReNoStar GmbH

Das weitere Programm können Sie hier https://legaltechexpo.de/de/agenda-de nachblättern.

Die Kongressmesse LEGAL ®EVOLUTION besteht aus der Fachmesse für Legal Technology L®EXPO und dem Fachkongress für Legal Technology L®CONGRESS. Beide finden gleichzeitig und in vier unmittelbar verbundenen Sälen statt. Alle Eintrittskarten gelten für beide Veranstaltungsteile. Hauptsprachen der Kongressmesse sind Deutsch und Englisch. Die Beiträge werden mit wenigen Ausnahmen auf Englisch gehalten.

LEGAL ®EVOLUTION hat den Anspruch, zur jährlichen Leitveranstaltung der digitalen Transformation des Rechts in Europa und darüber hinaus zu werden. Sie ist die europaweite Plattform für Entscheider und Vordenker aus der Rechtsberatung, Justiz, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

L®EXPO ist die europaweite Schnittstelle zwischen Rechtsabteilungen, Compliance-Abteilungen, M&A-Abteilungen, IT-Abteilungen, Rechtsanwaltskanzleien, Notaren, Insolvenzverwaltern und anderen Juristen, Investoren, Softwareanbietern, Telekommunikationsanbietern, IT-Unternehmen, Legal-Tech-Startups, modernen Dienstleistern für den Rechtsmarkt und innovativen Rechtsdienstleistern.

L®CONGRESS ist die europäische Plattform für Wissenschaftler, Vordenker und Gestalter aus der Rechtsberatung, Justiz, Rechtsverwaltung, Politik, aus Unternehmen, Universitäten, Hochschulen und öffentlichen Körperschaften wie den Rechtsanwaltskammern, um sich über den Rechtsmarkt und über Legal Innovation auszutauschen.

Die fortschreitende Digitalisierung des Rechts wird zu Umbrüchen führen, auf die Juristen und andere Spezialisten auf dem Rechtsmarkt nur angemessene Antworten finden können, wenn sie ein tiefgreifendes Verständnis für die modernen Techniken und Technologien im Recht entwickeln.

Ziel der LEGAL ®EVOLUTION ist es, alle Angehörigen des Rechtswesens umfassend über die Zukunft des Rechts zu informieren. Jede Branche braucht ein Jahrestreffen, um Lösungen für die Zukunft zu entwickeln: Das ist die LEGAL ®EVOLUTION – The European LegalTech Expo & Congress für den Rechtsmarkt.

Deutschland ist unter anderem wegen der Größe seines Rechtsmarkts und des optimalen Zugangs zu allen anderen europäischen Märkten ein attraktiver Standort für die LEGAL ®EVOLUTION – The European LegalTech Expo & Congress. Frankfurt am Main ist ein besonders wichtiger Rechtsstandort in Deutschland. Die Voraussetzungen sind daher ideal, um mit der LEGAL ®EVOLUTION – The European LegalTech Expo & Congress einen Beitrag zur Stärkung des Rechts in Europa zu leisten.

dataroomX® kostenlos testen!

Probieren Sie unsere digitalen Datenräume ganz unverbindlich aus und werden Sie unser nächster zufriedener Kunde.