Due Diligence – Transaktionen erfolgreich planen, managen und ins Ziel bringen

9.10.2017

Im M&A-Geschäft nutzen viele Unternehmen eine detaillierte Stärken- und Schwächen-Analyse, um die Chancen und Risiken einer Transaktion zu bestimmen. Um auch unter Zeitdruck keine Fehler zu machen, müssen alle Beteiligten die einzelnen Bausteine einer Due Diligence genau kennen und über die nötigen Grundkenntnisse zum M&A-Projektmanagement verfügen.

Das richtige Puzzle für Ihre Due Diligence: Datenräume von dataroomX (Foto: fotolia.com, syaheir)

Virtuelle Datenräume wie dataroomX eignen sich ideal für eine Due Diligence und können helfen, eine erfolgreiche Transaktion umzusetzen. Due Diligence für M&A-Geschäfte sind hier besonders einfach und sicher abzubilden. Bei dataroomX als eine der führenden virtuellen Datenraum-Anbieter Deutschlands können die Transaktionsdokumente bei Fusionen und Übernahmen sicher organisiert und ausgetauscht werden.

In dem Seminar am Dienstag, 24.10.2017, der Handelsblatt-Fachmedien erfahren Vorstände/Geschäftsführer, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte, Investment Banker, Private Equity und Führungs- und Nachwuchskräfte aus den Bereichen M&A, Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Steuern, Recht oder Risikomanagement,

  • wie Sie sich optimal auf eine Financial, Tax und Legal Due Diligence vorbereiten,
  • welche Abläufe zu beachten sind und
  • wie Sie die Ergebnisse in eine erfolgreiche Transaktion umsetzen.
  • Darüber hinaus erhalten Sie wertvolles Know-how zur Steuerung internationaler Projekte und zum besonderen Umgang mit Aufschwung- und Krisensituationen.

Der Inhalt des Seminars ist untergliedert in folgende Bereiche:

  • Grundsätzliches
    • Ablauf einer M&A-Transaktion und sachliche/zeitliche Einordnung der Due Diligence
      Definition und Ziele einer Due Diligence
  • Analysen im Rahmen einer Due Diligence
    • Financial Due Diligence
    • Tax Due Diligence
    • Legal Due Diligence
    • Weitere Gebiete Due Diligence (Strategie, Commercial, HR, IT, Insurance, Compliance, Culture…….)
  • Projektmanagement
    • Informationsanforderungen in der Due Diligence (Checklisten)
    • Informationsquellen und Informationsbeschaffung
    • Phasen einer Due Diligence, Red Flag (Dealbreaker), Full Scope, Confirmatory Due Diligence
    • Due Diligence & Verhandlungen
    • Due Diligence & Kaufpreis (Festkaufpreis, Variabler Kaufpreis, Anpassungsklauseln)
    • Due Diligence & Kaufvertrag (Gewährleistungen, Freistellungen, Verhaltenspflichten, Material Adverse Change)
    • Due Diligence und Post-Merger-Integration
  • Sonderthemen
    • Vendor Due Diligence, Factbook, White Paper Analysen
    • Besonderheiten einer internationalen Due Diligence
    • Due Diligence bei Krisenunternehmen
    • Due Diligence im Aufschwung
    • Neueste Entwicklungen bei Due Diligence

Die Vorteile des Seminars liegen auf der Hand. Sie erhalten mehr Sicherheit bei der Prüfung von rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Aspekten und reduzieren Sie damit das Risiko von Fehlinvestition und falschen Geschäftsentscheidungen. Sie erhalten mehr Praxiswissen durch die vermittelten Praxisbeispiele für die Umsetzung von Analyseergebnissen in erfolgreiche Transaktionen.

Referenten sind: Thomas Fräbel, Christian Hellbardt, Florian Kaiser, Cyril Prengel. Die Netto-Seminarzeit ist veranschlagt auf 9 Stunden. Onlinebuchungen sind unter dieser Seite möglich.

dataroomX® kostenlos testen!

Probieren Sie unsere digitalen Datenräume ganz unverbindlich aus und werden Sie unser nächster zufriedener Kunde.