Datenräume für Mergers und Acquisitions (M&A)

14.4.2018

Die Mergers und Acquisitions-Branche verwendet für die Due Diligence Dienste von spezialisierten Cloud-Anbietern. Die Dataroom-Lösungen müssen höchste Sicherheitsanforderungen erfüllen. Aber spezielle Clouds für solche Datarooms sind oftmals teuer und sehr rar. Daher gibt es seit ein paar Jahren Datenraum-Anbieter, die den Interessenten und künftigen Investoren Dokumente unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen bereitstellen.

Due Diligence braucht hochsichere Datenräume

Über Datenräume können Geschäftsprozesse schneller forciert und ausgeführt werden. Darum sind sie bei Mergers & Acquisitions-Transaktionen zumeist Standard. Spezialisierte Datenräume wie Lösungen von dataroomX® ermöglichen es, die Ressourcen online besser zu organisieren.

Durch Wasserzeichen gesicherte Cloud-Dokumente

Wie bei einem gut sortierten Aktenraum oder auf einer Festplatte stellt der Onlinespeicher bei der Due Diligence digitale Dokumente zur Verfügung. Speichert oder druckt ein Käufer oder interessierter Investor ein Dokument, erhält es ein Cloud-Wasserzeichen, so wie es in der anfangs vereinbarten Verschwiegenheitsverpflichtung vermerkt ist.

Spezielle Datenräume für Mergers & Acquisitions (M&A)

Foto: fotolia.com, ankabala

Jetzt kommt dataroomX®, der Spezialist für virtuelle Datenräume, ins Spiel: Er bietet die sichere Cloud-Lösung für Transaktionen auf den Gebieten Firmenkauf, Fusion, Unternehmensübergang, Insourcing & Outsourcing, Unternehmenskooperation, fremdfinanzierte Übernahme, Spin-off oder Carve-out. Die Cloud von dataroomX® steht für hochsichere Transaktionen von Dienstleistern wie Berater für Unternehmen, M&A, Steuerberatern, Anwaltskanzleien, Investmentbanken und Revisoren bereit. Überzeugen Sie sich jetzt online von diesem Produkt und richten Sie für 14 Tage einen Test-Datenraum ein!

dataroomX® kostenlos testen!

Probieren Sie unsere digitalen Datenräume ganz unverbindlich aus und werden Sie unser nächster zufriedener Kunde.