1. JAHRESTAGUNG CYBERSECURITY – Forum für Datensicherheit, Datenschutz und Datenethik

4.2.2018

Um der wachsenden Bedeutung des Themas Cybersecurity Rechnung zu tragen, richtet der Kongressveranstalter CONVENT mit der Tagung in diesem Jahr einen neuen, nutzwertigen Jour fixe für den Mittelstand aus. Die Konferenz richtet sich an CTOs, Leiter Data Security, Datenethiker sowie Experten aus Wissenschaft und Politik. Wie kann sich die Wirtschaft gegen weltweite Attacken schützen? Wie lassen sich kritische Infrastrukturen schützen und was kann bzw. muss der Staat hier tun? Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen der 1. Jahrestagung Cybersecurity am 26. Februar 2018 in IHK Frankfurt (Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main) diskutiert. Cybersecurity ist auch ein wichtiges Thema bei virtuellen Datenräumen. Daher ist auch der Datenraum-Anbieter dataroomX® als Zuhörer zu Gast und wird als Rückblende von den wichtigsten Erkenntnissen in seinem Blog berichten.

Hochkarätig besetzte Veranstaltung zum Thema Datensicherheit
Foto: Jamrooferpix, fotolia.com

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an CTOs, Entscheidungsträger im Bereich IT / Security, Datenethiker, Notfall- und Risikomanager. Für Vertreter von Banken, Kanzleien, Beteiligungs- bzw. Beratungsgesellschaften sowie Anbieter anderer Finanz- und Beratungsdienstleistungen steht ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung. Zur Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail von Convent.

8.30 UHR REGISTRIERUNG UND BEGRÜSSUNGSKAFFEE

9.30 UHR BEGRÜSSUNG
Dr. Mark Schiffhauer
Geschäftsführer, Convent Kongresse GmbH

Karen Hoyndorf
Stellvertretende Präsidentin, IHK Frankfurt am Main

9.40 UHR ERÖFFNUNG UND EINFÜHRUNG
CYBERSECURITY IN ZEITEN VON KÜNSTLICHER INTELLIGENZ UND MACHINE LEARNING


Auswirkungen der fortschreitenden Geschwindigkeit
der Digitalisierung auf die Bedrohungslage

Angriffe auf demokratische Institutionen und Prozesse
als Herausforderung für die Gesellschaft

Die Rolle von Vorstand und Geschäftsführung bei der Bekämpfung der Bedrohung
Prof. Dr. Marco Gercke
Direktor, Cybercrime Research Institute GmbH

9.55 UHR PODIUMSDISKUSSION
WIE KANN SICH DIE WIRTSCHAFT GEGEN WELTWEITE ATTACKEN SCHÜTZEN?
GLOBALE HERAUSFORDERUNGEN IM DIGITALEN ZEITALTER

Christoph Bornschein
CEO und Gründer, Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) GmbH

Prof. Dr. Marco Gercke
Direktor, Cybercrime Research Institute GmbH

Dr. Sven Herpig
Leiter Transatlantic Cyber Forum, Stiftung Neue Verantwortung e.V.

Moderation: Jens Tönnesmann
Wirtschaftsredakteur, DIE ZEIT

10.25 UHR IMPULSVORTRAG
INDUSTRY 4.0 AND INTERNET OF THINGS ARE THEY A RISK TO YOUR BUSINESS?


Betrachtung der stetig komplexer werdenden Herausforderungen der Cyber-Sicherheit in der digitalen Transformation
Björn Haan
Geschäftsführer im Geschäftsfeld Cyber-Sicherheit, TÜV Rheinland AG

10.40 UHR KAFFEEPAUSE

11.00 UHR WORKSHOP-SESSION
(2 WORKSHOPS PARALLEL)
#1 CYBERSICHERHEIT IN DER DIGITALEN TRANSFORMATION
TÜV RHEINLAND AG

Der Workshop thematisiert die Herausforderungen der Cybersicherheit in der digitalen Transformation. Ziel ist der Austausch und die Erarbeitung von möglichen Ansätzen einer sicheren Transformation hin zu einem digitalen Unternehmen.

Cybersicherheit entlang der vernetzten Wertschöpfungskette

Was bedeutet Cybersicherheit als »Enabler« und »Innovator« in der digitalen Transformation?

Warum gewinnt Cybersicherheit als Grundlage von »Safety« und »Privacy« in der digitalen Transformation an Bedeutung?

Wolfgang Kiener
Business Development Manager, TÜV Rheinland AG

#2 DATENSICHERHEIT VS. PRODUKTIVITÄT
TOSHIBA EUROPE GMBH


Schließen sich Datensicherheit und Produktivität im IoT grundsätzlich aus?

Wie gut ist die heutige Datensicherheit in Bezug auf zukünftige Entwicklungen?
Robin Schwabe
Solution Sales Manager, Toshiba Europe GmbH

12.00 UHR MITTAGESSEN

12.45 UHR WORKSHOP-SESSION
(2 WORKSHOPS PARALLEL)

#3 CYBER-RISIKO-QUANTIFIZIERUNG — WIE ERMITTELE ICH DEN POTENZIELLEN SCHADEN FÜR MEIN UNTERNEHMEN?
AIG EUROPE LIMITED, DIREKTION FÜR DEUTSCHLAND


Verstehen von Cyber-Risiken im Hinblick auf Betriebsunterbrechung, Wertschöpfung und DSGVO

Identifizieren der Kronjuwelen eines Unternehmens

Aufzeigen einfacher Methoden zur Cyber-Risiko-Quantifizierung
Sebastian Hess
Cyber Risk Engineer
AIG Europe Limited, Direktion für Deutschland

Johannes Behrends
Leiter Cyber-Spezialeinheit
Aon Risk Solutions Deutschland

#4 UMSETZUNG EINER
CYBERSICHERHEITSSTRATEGIE —PLANUNG DES TECHNOLOGIEEINSATZES UND AUSWAHL VON DIENSTLEISTUNGEN
SYMANTEC (DEUTSCHLAND) GMBH


Cyber-Sicherheitsstrategie am Beispiel des NIST Cyber Security Framework

Definition der verschiedenen Funktionen, Kategorien und Aufgaben

Fahrplan, Servicekatalog und Reifegrad

Umsetzung – organisatorisch und technologisch

Thomas Hemker
Director Security Strategy
Symantec (Deutschland) GmbH

13.45 UHR KAFFEEPAUSE

14.05 UHR ONE-ON-ONE WHAT THE HACK IS GOING ON?
EIN GESPRÄCH MIT »NEX« (ALIAS CLAUDIO GUARNIERI) ÜBER WHITE-HAT-HACKING

nex (Claudio Guarnieri)
Senior Technologist & Researcher, Amnesty International;
Co-Founder, Security Without Borders

im Gespräch mit Stefan Schmitt
Stellv. Ressortleiter Wissen, DIE ZEIT

14.25 UHR EINFÜHRUNG
SCHUTZ KRITISCHER INFRASTRUKTUREN


Stuxnet und die Folgen

Was müssen Unternehmen leisten und was kann der Staat tun?

Was verändert sich mit Industrie 4.0?

Ralph Langner
Director, Langner Communications GmbH
Aufklärer der »Stuxnet«-Malware

14.45 UHR ABSCHLUSSDISKUSSION
ERFOLGREICHE RECOVERY NACH EINEM ANGRIFF WIE UNTERNEHMEN DER MALWARE TROTZEN

Prof. Dr. Tobias Heintges
Chefarzt der Medizinischen Klinik & Medizinischer Geschäftsführer Lukaskrankenhaus Neuss

Ralph Langner
Director, Langner Communications GmbH
Aufklärer der »Stuxnet«-Malware Ghazaleh Koohestanian
CEO Re2You GmbH

Moderation: Stefan Schmitt
Stellv. Ressortleiter Wissen
DIE ZEIT

15.30 UHR ENDE DER KONFERENZ

dataroomX® kostenlos testen!

Probieren Sie unsere digitalen Datenräume ganz unverbindlich aus und werden Sie unser nächster zufriedener Kunde.